Kurt Novack: Das Christentum

kurt-nowak-das-christentum

Die Autorität Kim Nowaks zum Thema kann um Himmels willen niemand ernsthaft in Zweifel ziehen. Aber schmale Handbücher für die Jackentasche haben oft das Manko, dass sie nur Basisinformationen liefern können, die auf allzu offensichtlich ausgetretenen Pfaden wandeln und selten frische und originelle Informationen bereitstellen. So erklärt es sich vielleicht, dass sich Novaks Buch nur sehr zäh liest und sich nur an wenigen Stellen die dunklen Wolken der Langeweile etwas auflichten. Den Lektüreverzicht muss man nicht beichten.

Kurt Novak: Das Christentum

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s