Franco Battiato: Oh! Sweet Nuthin‘

Ich habe seit ein paar Wochen begonnen, an einem Buch über den sizilianischen Liedermacher Franco Battiato zu arbeiten. Da die Materie nicht leicht, die Zeit knapp und auch mein bisschen Gehirnschmalz in der Sommerhitze Italiens nicht im grünen Temperaturbereich ist, muss sich meine viel zu kleine, aber feine Fan-Gemeinde noch mit Geduld wappnen. Vor November 2020 wird da nichts kommen. Aber wie heißt es so schön: Was lange währt, wird endlich gut!

Hier ein Auschnitt aus einem Konzert Battiatos zusammen mit seiner alten Freundin Alice (2016 in Rom). Das Lied heißt Prospettiva Nevski  und stammt eigentlich aus dem Album Patriots (1980). Beigefügt habe ich den italienischen Text und die deutsche Übersetzung. Die Übersetzung hat einige auch sinnentstellende Schnitzer, aber für einen ersten Eindruck mag es genügen.

P.S: Sollte sich jemand in seinen Urheberrechten verletzt sehen, bitte ich um eine kurze Mitteilung. Ich werde die entsprechenden Inhalte dann sofort löschen.

Un vento a trenta gradi sotto zero
incontrastato sulle piazze vuote
contro i campanili
a tratti come raffiche di mitra
disintegrava i cumuli di neve.
E intorno i fuochi delle guardie rosse
accesi per scacciare i lupi
e vecchie coi rosari,
e intorno i fuochi delle guardie rosse
accesi per scacciare i lupi
e vecchie coi rosari.
Seduti sui gradini di una chiesa
aspettavamo che finisse messa
e uscissero le donne
poi guardavamo con le facce assenti
la grazia innaturale di Nijinskj.E poi di lui s’innamorò perdutamente
il suo impresario e dei balletti russi,
e poi di lui s’innamorò perdutamente
il suo impresario e dei balletti russi.
L’inverno con la mia generazion
e le donne curve sui telai vicino alle finestre.
Un giorno sulla prospettiva Nevski
per caso vi incontrai Igor Stravinsky.
E gli orinali messi sotto i letti per la notte
e un film di Eisenstein sulla rivoluzione,
gli orinali messi sotto i letti per la notte
e un film di Eisenstein sulla rivoluzione.
E studiavamo chiusi in una stanza
la luce fioca di candele e lampade a petrolio
e quando si trattava di parlare
aspettavamo sempre con piacere.
E il mio maestro mi insegnò
com’è difficile trovare l’alba
dentro l’imbrunire,
e il mio maestro mi insegnò
com’è difficile trovare l’alba
dentro l’imbrunire.
Ein Wind, 30 Grad unter Null
fegt über die leeren Plätze
gegen Kirchtürme
manchmal wie Maschinengewehrschüsse
lässt Schneewehen zerfallen
und über die Feuer der Roten Garde
angezündet, um die Wölfe zu verjagen,
und Alte mit Rosenkränzen
und über die Feuer der Roten Garde
angezündet, um die Wölfe zu verjagen,
und Alte mit Rosenkränzen
Wir sitzen auf den Stufen zu einer Kirche
und warten bis der Gottesdienst zu Ende ist
und wenn die Frauen herauskommen
dann sieht man in ihren leeren Gesichtern
den übernatürlichen Glanz von Nijinskj.Und dann verliebte er sich unsterblich in
seine russische Ballettmanagerin
Und dann verliebte er sich unsterblich
in seine russische Ballettmanagerin
den Winter mit meiner Generation
und weiblichen Rundungen auf dem Fensterrahmen
Eines Tages auf dem Newski-Prospekt
geschah es, dass ich Igor Stravinsky traf.
Und Nachttöpfe unter die Betten gestellt
und ein Film von Eisenstein über die Revolution,
Nachttöpfe unter die Betten gestellt
und ein Film von Eisenstein über die Revolution,
Wir studierten zurückgezogen in einem Raum
bei trübem Licht von Kerzen und Öllampen,
und erwarteten mit Freude
wenn es etwas zu Reden gab.
Und mein Lehrer hat mich gelehrt,
dass es schwer ist, im Dunkeln
den Sonnenaufgang zu finden
Und mein Lehrer hat mich gelehrt,
dass es schwer ist, im Dunkeln
den Sonnenaufgang zu finden.

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s